"Das Buch zum Film über die «Wand der Wände»"

Oswald Oelz

Nordwand – Das Drama des Toni Kurz am Eiger

176 Seiten, 121 Abb. vierfarbig

24 x 30 cm

Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-909111-57-2

CHF 78.00 / EUR 72.90

Das Buch zum Film über die «Wand der Wände»

Das Buch zum Film «Nordwand» zeigt und erzählt das Drama mit grossartigen Fotos und Dialogen aus dem Drehbuch.«Der erste Kletterer stürzt ab, der zweite erfriert, der dritte wird vom Kletterseil stranguliert. Nur Toni Kurz überlebt. Am Seil zusammengebunden mit zwei Toten steht er nun auf einer winzigen Felsleiste über dem Abgrund, halb erfroren und völlig erschöpft, kann nicht vor und nicht zurück. Verzweifelt schreit Toni Kurz um Hilfe.» Das Drama nimmt seinen Lauf . . .
Die Hauptdarsteller sind in der Rolle von Toni Kurz Benno Fürmann, in jener von Anderl Hinterstoißer Florian Lukas, als Reporter Ulrich Tukur und als Geliebte von Toni Kurz Johanna Wokalek. Der «Nordwand»-Regisseur Philipp Stölzl ist bekannt geworden mit seinen Musikvideos für Madonna, Tote Hosen und Rammstein. Für diesen Film hat er sich akribisch in die Alpin- und Filmgeschichte eingearbeitet. Oswald Oelz, Nordwandbezwinger, bekannter internationaler Bergsteiger und Arzt, geht in seiner Einleitung der Frage nach: Hätte Toni Kurz eine Rettung überlebt? «Die Eiger-Nordwand wollte ich schon als Zehnjähriger durchsteigen» – schrieb Curt Schneider, er hat die spannende Reportage «Drama in der Nordwand» geschrieben.
Die Geschichte hinter den Kulissen erzählt von den Dreharbeiten in der Wand und an der nachgebauten Felswand in einem Kühlhaus, von Drehbüchern und Storyboards, von Kostüm- und Maskentests und nicht zuletzt vom Tourenbuch von Toni Kurz. Interviews von Dirk von Nayhauß mit dem Regisseur und den Hauptdarstellern runden das Buch ab.

«Dieser Berg ist wie eine Sphinx.»
Nordwand-Regisseur Philipp Stölzl