Bernadette McDonald

Bernadette McDonald, geboren 1951 in Kanada, Vize-Präsidentin von Mountain Culture, Bergsteigerin und Buchautorin, war Direktorin des Banff Mountain Film Festival und leitete das von ihr gegründete Banff Mountain Book Festival. Sie ist weltweit tätig als Expertin an verschiedenen internationalen Bergfilmfestivals. Als Autorin schrieb sie 7 Bücher über alpinistische Themen, darunter Ihr Werk «Wir sehen uns in Kathmandu», das sich mit Elizabeth Hawley befasst. Mehrfach wurde McDonald mit renommierten Preisen ausgezeichnet, wie 2006 mit dem «King Albert Mountain Award».