"Faszination Bergwiesen – Die schönsten Wiesenlandschaften der Schweiz"

Roland Gerth, Emil Zopfi

Faszination Bergwiesen – Die schönsten Wiesenlandschaften der Schweiz

128 Seiten, 106 Abbildungen

30 x 24 cm

Hardcover

ISBN 978-3-906055-42-8

CHF 45.00 / EUR 39.90

Faszination Bergwiesen – Die schönsten Wiesenlandschaften der Schweiz

Ob Krokus, Wollgras, Alpenrose oder Eisenhut: Bergwiesen sind Lebensräume für eine Vielfalt von Pflanzen und Tieren – aber auch seit Jahrhunderten von Bergbewohnern genutzte Kulturlandschaften. Der bekannte Landschaftsfotograf Roland Gerth hat Bergwiesen der ganzen Schweiz in faszinierenden Bildern festgehalten.

Roland Gerth hat den Blick für die Schönheiten des Alltäglichen. Nach den Bergwassern und Bergwäldern hat sich der renommierte Fotograf den Bergwiesen zugewandt, faszinierenden Lebensräumen für Pflanzen und Tiere. Zu allen Jahreszeiten ist er durch die Schweiz gestreift, hat dabei überraschende Bilder eingefangen. Zum Beispiel am Chasseral im Jura ein Meer von Krokussen, bei Ardez im Engadin die Schönheit einer Bergwiese im Sommer, Edelweiss auf dem Segnesboden in der Surselva oder das Warten der Natur auf den Frühling im Lauterbrunnental.

Es sind Aufnahmen, die uns für einen Mikrokosmos begeistern, belebt von schützenswerten Blumen, Gräsern, Käfern und Insekten, zum Teil aber auch von alters her genutzt von den Bewohnern der Berge.

«In der Schweiz bin ich viel abseits der üblichen Touristenpfade unterwegs, um die Schönheit meiner Heimat in speziellem Licht einzufangen.»
Roland Gerth




Stimmen zum Buch

«Faszination Bergwiesen zeigt die schöne und wilde Seite der Schweiz. Die blumige, vielfältige, farbenfrohe, in all ihrer Pracht. Er erinnert mich an all die Wanderabenteuer aus meiner Kindheit.»
Books and Biscuit

«Das Buch erfreut alle Naturliebhaber, Wanderer und die es noch werden wollen. Ein wunderschöner Bildband, man wünscht, man wäre bei den Aufnahmen mit vor Ort gewesen.»
Bücherfüllhorn

«Wundervolle Fotos mit kurzen, sehr informativen Erläuterungen lassen uns Leser quer durch die Welt der Bergwiesen machen.»
Sabine DB