"Die Schweiz, die unbekannte Bekannte"

Christof Sonderegger, Emil Zopfi

Schweiz, Suisse, Switzerland – Texte viersprachig d/f/e/jap.

112 Seiten, 90 Abb. vierfarbig

30 x 24 cm

Hardcover

ISBN 978-3-909111-99-2

CHF 39.80 / EUR 34.90

Die Schweiz, die unbekannte Bekannte

Wenn einer eine Reise tut, dann möchte er gerne auch etwas nach Hause tragen, das ihn an seinen Aufenthalt in der Fremde erinnert. Oder etwas mitbringen, um den Leuten in der Ferne die eigene Heimat vorzustellen. Landschaften, Naturereignisse, Städte, Dörfer, Sehenswürdigkeiten, Volksbräuche – eben genau das, was die Schweiz für Tourisen attraktiv und besuchenswert macht und was die Schweizer im Ausland gerne zeigen wollen. Nach kulturellen und landschaftlichen Gesichtspunkten gegliedert, vermittelt der Band in kurzen, unterhaltsamen Texten auch Informationen über die Eigenarten der Schweiz sowie ihrer Bewohne­rinnen und Bewohner, und zwar in deutscher, französischer, englischer und japa­nischer Sprache.

Der neue AS-Bildband scheut sich nicht vor Klischees: Weder das Matterhorn noch die Kapellbrücke in Luzern, weder der Jet d’eau in Genf noch das Jungfraujoch fehlen. Aber diese Schweizer Natur- und Kulturmonumente werden nicht in Form der sattsam bekannten Standardansichten wiedergegeben, sondern aus einem neuen, über­raschenden Blickwinkel betrachtet. Die Aufnahmen von Christof Sonderegger bringen schweizerische Eigenarten in einmaliger Weise zur Geltung und öffnen so auch den Ein­heimischen die Augen.
Das grossformatige, prächtig ausgestattete Werk mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenso ein Erinnerungs- wie ein Geschenkband. Das Vorwort des Direktors von Tourismus Schweiz, Jürg Schmid, richtet sich an alle, die die Schweiz vielleicht schon kennengelernt haben, sie aber auf jeden Fall (noch besser) kennen lernen möchten. Und das können durchaus auch Schweizerinnen und Schweizer sein.

«Die Sehenswürdigkeiten der Schweiz werden in diesem populären Bildband in ein neues Licht gerückt.»