Christian Lüber

Geboren 1945, gelernter Maschinenschlosser, war als Lokomotivheizer bei der Brienz Rothorn Bahn im Einsatz. Ab 1970 bewirkte er die Wiederinbetriebnahme der beiden Dampflokomotiven HG 3/3 1067 und G 3/4 208 zusammen mit fünf zeitgenössischen Wagen und wirkte als Einsatzleiter der Dampfzüge «100 Jahre Chemin de fer du Jura» (1984) und «100 Jahre Brünig Bahn» (1988). Daneben verfasste er verschiedene Publikationen zu Bahnthemen.