Portrait: François  Perraudin

François Perraudin

Geboren 1956, ist Ingenieur für Geophysik und arbeitet als Bergführer, Fotograf und Fachjournalist. Er war zunächst als Slalomfahrer, Skilehrer und Skitrainer tätig, bevor er in der Fotografie den Ausdruck seiner Faszination für die Berglandschaft entdeckte. Mit der Kamera um den Hals und «der Nase im Wind» sucht er nach den einzigartigen Momenten, die das Erleben der Alpen ausmachen, und gibt sie in Büchern, Reportagen und Multivisionsvorträgen weiter.