"Douglas DC-3 – Backstage"

Francisco Agullo, Michael Prophet

Douglas DC-3 – Backstage

zweisprachig deutsch/englisch

104 Seiten, 112 Abb. vierfarbig

30 x 24 cm

Hardcover

ISBN 978-3-906055-26-8

CHF 45.00 / EUR 39.90

Douglas DC-3 – Backstage

Das Buch ist zweisprachig deutsch/englisch
The book includes two languages german/english

In den späten 1930er-Jahren gelang es den Fluglinien erstmals, ohne jegliche staatliche Subventionen Passagiere gewinnbringend zu transportieren. Während des Zweiten Weltkrieges wurden zivile DC-3 von der US Army beschlagnahmt und für militärische Zwecke umgebaut, genannt C-47 «Dakota». In dieser Zeit wurde die unglaubliche Produktion von einer DC-3 pro Stunde erreicht.

Am 6. Juni 1944, auch bekannt als D-Day, der längste und wichtigste Tag in der Geschichte des Zweiten Weltkrieges in Europa, erreichten tausende von amerikanischen und britischen Luftwaffentruppen mit dem Fallschirm oder Segelflugzeug Europa, die meisten von ihnen abgesprungen oder gezogen von einer der C-47 Dakotas. Nach dem Krieg wurden viele der übriggebliebenen C-47 für die zivile Luftfahrt umgebaut und zur Standard-Ausrüstung aller Fluglinien. Viele Hersteller versuchten einen Ersatz für die existierende DC-3 zu finden, aber kein Flugzeug erreichte die Qualität der DC-3 (ein robustes Flugzeug, stark, zuverlässig und rentabel, welches sogar auf einem nicht präparierten Flugfeld starten und landen kann).

2015 feiern wir den 80. Geburtstag dieses grossartigen Flugzeugs. Die DC-3 ist das älteste Flugzeug, das noch immer regelmäs-sig Passagiere befördert. Jedes Jahr fliegen weniger DC-3/C-47 am Himmel, ihre Einzelteile werden gebraucht oder in einem Museum gelagert. In Europa werden heute noch ein Dutzend DC-3 in flugfähigem Umstand gezählt. Meistens werden sie von Non-Profit-Organisationen für historische Flüge benutzt.

Dieses Buch ist eine Hommage an die Personen und Organisationen, die sich für die Wiederherstellung und Aufrechterhaltung dieses legendären Flugzeugs einsetzen, damit es weiter fliegen kann.

«Der einzige Ersatz für die DC-3 ist eine DC-3.»



Stimmen zum Buch

«Das Buch ist für Freunde der DC-3 ein Muß. Ich kann sagen einfach Spitze.»
Horst Günther

 

 

 


.

Vernissage «Douglas DC-3 Backstage» in Dole

Posted by AS Verlag – Bücher, die begeistern on Montag, 28. September 2015